teatime
In all diesen Straßen

Ok, zuerstmal muss ich kurz Philipp Poisel ausschalten, sonst kommt hier rein gar nichts zustande. Ich kann mich grade nicht besonders konzentrieren, aber was solls. Meine drei Honigschnuten Crumble, Lotte und Franzi hatten Geburtstag und ich glaub, ich hab mit den Geschenken getroffen. Gestern waren wir bei Crumble und haben ein bisschen gefeiert, ich fand es sehr schön. Freitag war ich bei ein paar Leuten auf einer Abschiedsparty und es war echt fein, hab ne Menge neue Leute kennengelernt, hihi. Vielleicht ist das mal besser so, was mit anderen zu machen, als immer fest mit denselben, da war es in letzer Zeit manchmal echt depri. Trotzdem sind sie mir natürlich sehr wichtig. Überhaupt, mal was mit anderen Leuten zu machen tut echt gut, sollte man dringend ausprobieren.

Ich atme dich ein und nie wieder aus.

Bah, heute als ich zu DM gegangen bin, ging ich diesen Feldweg lang, den ich total gerne mag, obwohl er hässlich ist und so weiter, man hört die Autos von der Straße und die Felder sind auch nicht grade die schönsten. Naja, auf jedenfall ging ich dort lang, so ganz ohne Hintergedanken und plötzlich kommt von vorne so ein weißes Auto mit zwei widerlichen Typen drin, die dann auf die abstoßende Idee mich so schmierig anzuquatschen. Ich bin einfach weitergegangen. Und dooferweise war mein Pfefferspray genau dort, wo es nicht sein sollte. Zuhause, na klar. Ich mein, klaro, sie haben mir nichts getan, aber ich hasse diese Typen, die ständig so widerlich einen von der Seite anquatschen, die sind der Grund, warum ich im Dunklen, draußen zum Teil echt panische Angst hab. Vielleicht sollte ich Karateunterricht nehmen und anstatt einer Superheldenuniform trage ich meinen Karateanzug unter meinen Klamotten. Allerdings fehlt mir zu sowas glaub ich der Ernst. Schade. (; 

Hihi, meine Fotokiste ist übrigends fertig beklebt, fällt mir grade so ein,aber sie muss dringend noch weiter befüllt werden.

Ansonsten warte ich, dass die geliebte Maes mir auf meinen Brief antwortet. Ich mag Briefe bekommen.

Playing a song and dancing along, feeling better, feeling better.

Muss dringend meinen Kleiderschrank aufstocken, uiui.

Halali.

 

 

29.8.11 21:57
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de